Ich bin Nummer vier¬ Szenenfoto: "Ich bin Nummer vier"

Berlin-Bookmarks.de Service

Berlin-Bookmarks.de: Kinofilme heute im TV

Der Fernsehtag geht bis 5.00 Uhr des nächsten Tages.


Heute 
Sonntag 20. August 2015
20:15 Uhr  ·  Sender:  RTL 

96 Hours - Taken 3
(Taken 3)
Action · F 2014 (Kinostart  8. Januar 2015)
Regie: Olivier Megaton
Darsteller: Liam Neeson, Forest Whitaker, Famke Janssen

Seine einzige Chance: Er muss den wahren Mörder finden
Nachdem der fürsorgliche Familienvater und Ex-CIA-Agent Bryan Mills bereits seine Tochter Kim und seine Ex-Frau und große Liebe Lenore aus den Fängen skrupelloser Gangster befreien musste, gerät er jetzt selbst ins Fadenkreuz der Polizei.
Als er Lenore ermordet in ihrer Wohnung auffindet, wird er für die Polizei zum Hauptverdächtigen. Dank seiner scharfsinnigen Fähigkeiten als ehemaliger Agent, gelingt ihm nur knapp vor seiner Verhaftung die Flucht.
Es beginnt ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel zwischen Mills und dem hartnäckigen Polizeiinspector Franck Dotzler. Seine einzige Chance: Er muss die Drahtzieher des Mordes aufspüren und die skrupellosen Killer dingfest machen - bevor dieser auch seiner Tochter etwas antuen oder Mills selbst von den Cops geschnappt wird.
Mit der Hilfe alter Agentenfreunde kommt er den wahren Tätern auf die Schliche und entdeckt dabei ein Komplott, in das zu allem Übel auch noch eine Person aus seinem engeren Umfeld verstrickt ist.
# 1

» www.96Hours-Taken3.de


Heute 
Sonntag 20. August 2015
20:15 Uhr  ·  Sender:  SAT 1 

Monsieur Claude und seine Töchter
(Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?)
Komödie · F 2014 (Kinostart 24. Juli 2014)
Regie: Philippe de Chauveron
Darsteller: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan

Pointenreich amüsante, leichtfüßig charmante Culture-Clash-Komödie
In Christian Claviers konservativ bürgerlichem Haushalt trifft sich die Welt: Seine drei Schwiegersöhne haben unterschiedliche Konfessionen - christlich ist bislang keiner.
Der vierte soll nun Katholik sein - allerdings mit afrikanischen Wurzeln. Kunterbuntes Multi-Kulti-Treiben garantiert!
Der konservative Notar Claude Verneuil hat mit seiner sanftmütigen Gattin Marie vier erwachsene Töchter. Die drei ältesten sind bereits verheiratet.
Odile mit dem jüdischen Geschäftsmann David, Isabelle mit dem muslimischen Rechtsanwalt Rachid und Ségolène mit dem chinesischstämmigen Banker Chao Ling. Trifft sich die Familie, liegen zum Dessert alle globalen Konflikte auf dem Tisch.
Laure, die jüngste, will nun einen katholischen Schauspieler heiraten. Claude und Marie sind erleichtert.
Charles stammt jedoch von der Elfenbeinküste und sorgt mit seiner afrikanischen Familie erneut für turbulente Hochzeitsvorbereitungen.
# 2

» www.MonsieurClaude.de


Heute 
Sonntag 20. August 2015
20:15 Uhr  ·  Sender:  ProSieben MAXX 

Wiederholung um 2:00 Uhr im Nachtprogamm

Ender's Game - Das große Spiel
(Ender`s Game)
Sci-Fi-Action · USA 2013 (Kinostart 24. Oktober 2013)
Regie: Gavin Hood
Darsteller: Harrison Ford, Asa Butterfield, Ben Kingsley

Vielschichtiger Science-Fiction-Kriegsfilm mit Harrison Ford
70 Jahre ist es her, dass die Formics, eine feindliche Alien-Rasse, die Erde attackiert und verwüstet hat. Der nächste Angriff ist nur eine Frage der Zeit, weshalb die internationale Flotte die intelligentesten Kinder rekrutiert und auf den Ernstfall vorbereitet.
Dabei ragt Ender Wiggin aus der Eliteeinheit heraus, weshalb er die Führung in die epische Schlacht übernehmen soll.
Doch die Zeit ist knapp ...
# 3

» www.Enders-Game-Film.de


 
Heute 
Sonntag 20. August 2015
22:25 Uhr  ·  Sender:  ProSieben 

Wiederholung um 3:55 Uhr im Nachtprogamm

Ich bin Nummer vier
(I am Number Four)
Mysteryaction · USA 2011 (Kinostart 17. Maerz 2011)
Regie: D.J. Caruso
Darsteller: Alex Pettyfer, Teresa Palmer, Timothy Olyphant

Drei sind bereits tot
John ist kein gewöhnlicher Teenager: Kurz nach seiner Geburt wurde sein Heimatplanet zerstört. Mit acht weiteren Kindern, die die Katastrophe überlebten, konnte er auf der Erde in Sicherheit gebracht werden. Seitdem ist John, begleitet von seinem Beschützer Henri, auf der Flucht. Unter ständig wechselnden Identitäten ziehen sie von Stadt zu Stadt - ohne Familie, ohne Freunde, ohne Vergangenheit.
Als sie sich in Paradise, einer kleinen Stadt in Ohio niederlassen, überschlagen sich die Ereignisse: John, mittlerweile ein junger Mann, entdeckt, dass er über erstaunliche, übernatürliche Kräfte verfügt, die zunehmend an Stärke gewinnen.
Als er sich in die hübsche Sarah verliebt, will er zum ersten Mal in seinem Leben nicht mehr auf der Flucht sein. Doch die skrupellosen Feinde, die hinter den Überlebenden her sind, haben ihn aufgespürt und greifen an.
John muss sich seinem Schicksal stellen. Drei sind bereits tot. Ist er Nummer vier?
# 4

» www.Ich-bin-Nummer-4.de


Heute 
Sonntag 20. August 2015
00:30 Uhr  ·  Sender:  ProSieben MAXX 

Chronicle - Wozu bist du fähig?
(Chronicle)
Mystery · GB/USA 2012 (Kinostart 19. April 2012)
Regie: Josh Trank
Darsteller: Michael B. Jordan, Alex Russell, Dane DeHaan

Was würde geschehen, wenn das einem von uns passieren würde?
Drei Highschool-Jungen machen nachts auf einem Feld eine mysteriöse Entdeckung. Ein seltsames Objekt befindet sich unter der Erde und scheint einen speziellen Effekt auf Menschen zu haben, denn seit diesem Abend haben Andrew, und Matt besondere Kräfte.
Anfangs probieren die Drei ihre neuen Fähigkeiten nur harmlos aus. Aber bald wird aus dem Spaß bitterer Ernst, und ein Machtkampf zwischen den Jungen entsteht, der immer gefährlicher wird ...

# 5

» www.Chronicle2012-derFilm.de


Montag 28. August 2015
13:35 Uhr  ·  Sender:  arte 

Wiederholung am Freitag 8. September um 14:05 Uhr im Nachmittagsprogramm

Pride
Komödie · GB 2014 (Kinostart 30. Oktober 2014)
Regie: Matthew Warchus
Darsteller: Bill Nighy, Imelda Staunton, Paddy Considine

Basiert auf wahren Begebenheiten
Als 1984 die Bergarbeiter streiken, beschließt eine Gruppe junger Homosexueller, sich für diese an den Rand der Gesellschaft gedrängte Minderheit einzusetzen.
Sie gründen die Vereinigung "Lesben und Schwule für die Bergarbeiter" und beginnen auf der Straße Geld zu sammeln, das sie den Arbeitern zukommen lassen möchten.
Doch die Gewerkschafter möchten nichts mit ihnen zu tun haben; in der britischen Gesellschaft dominiert Homophobie. Davon lässt sich die Gruppe nicht entmutigen, und nach vielen Telefonaten stößt sie auf die kleine walisische Gemeinde Onllwyn, die gewillt ist, sich mit den Aktivisten zu treffen.
Vor Ort wird rasch deutlich, dass auch hier die Vorurteile tief verankert sind. Bei einer gemeinsamen Feier kommt es jedoch zu einer Annäherung, als der sympathische, schwule Jonathan eine Tanzeinlage liefert, die die Frauen begeistert – was die Männer wiederum erstaunt.
Als eine Journalistin aus dem Dorf einen negativen Artikel schreibt, scheint das Projekt gescheitert. Aktivisten und Bergarbeiter sammeln noch einmal ihre letzten Kräfte und nutzen die gegnerischen Stimmen für sich selbst – auf eine Weise, mit der niemand gerechnet hat ...
# 6

» www.facebook.com/Pride.DerFilm


Samstag  2. September 2015
23:30 Uhr  ·  Sender:  BAYERN 3 

Die Wand
Drama · A/D 2011 (Kinostart 11. Oktober 2012)
Regie: Julian Roman Pölsler
Darsteller: Martina Gedeck, Karl Heinz Hackl, Ulrike Beimpold, Hans-Michael Rehberg, Julia Gschnitzer, Wolfgang Maria Bauer

Allein auf einer idyllischen, verlassenen Berghütte
"Heute, am fünften November, beginne ich mit meinem Bericht. Ich werde alles so genau aufschreiben, wie es mir möglich ist. Aber ich weiß nicht einmal, ob heute wirklich der fünfte November ist."
Ein Romanauszug erklingt zu Beginn des Films - die Gedanken entstammen dem Mund einer tiefernsten, erschöpft wirkenden Frau, die in einer dunklen Berghütte versucht, Geschehenes zu rekapitulieren.
Jedoch gleicht der Erzählmodus eher einem diffusen Sammelsurium aus Subjektivem und Realem als einer chronologischen Dokumentation. Ausgangspunkt des unerklärbaren Phänomens: ein Ausflug mit Freunden zu einem Jagdhaus im Wald.
Abends gehen die Gastgeber ins Tal und erscheinen nicht mehr. Bei ihrer Suche stößt die Zurückgebliebene gegen eine unsichtbare, rätselhafte Wand, hinter der alles menschliche Leben wie versteinert ist.
Diesseits der Wand lebt die Frau mit Luchs, ihrem Jagdhund, sowie Bella, ihrer Kuh, und einer mürrischen alten Katze. Die Frau beginnt ihre Erlebnisse aufzuschreiben, um gegen die Angst anzukämpfen, die von allen Seiten auf sie zukriecht.
Dank der Vorräte im Haus kann sie den strengen ersten Winter überleben. Luchs, wichtiger Gefährte auf ausgedehnten Wanderungen, erweist sich als kluger Wächter ihres überbordenden Seelenlebens, als Hilfe gegen ihre latenten und in den Momenten der Konfrontation mit der Wand hervorbrechenden Depressionen.
Bei der Rückkehr auf die Alm im nächsten Sommer bricht nun endgültig die Katastrophe herein.
# 7

» www.DieWand-derFilm.at